Browsing "Krümelkeks"
Jul 12, 2013 - Verfasst von Aniba
einfach schön..., Fortschritte, Gedanken, Krümelkeks    No Comments

Unsere Maus ist jetzt ein Igel

und 3 Jahre alt seit Montag! 3 Jahre(!!!!!!). Sie kommt einem gleich viel größer vor und ist es natürlich auch.

Die Geburtstagsvorbereitungen fingen für uns bereits einige Wochen vorher an, denn ich hatte mir in den Kopf gesetzt alles ein wenig auf das Thema „Pandabär“ auszurichten. Einfach weil sie diese Tiere so liebt und ich in ihrem einen Spiel ein tolle Vorlage für einen Pandakuchen sah. Alles schwarz-weiß dekorieren fand ich aber zu trist und so wurde das Thema nur in dezenten Bereichen aufgegriffen. Dafür hab ich ihr als Geschenk ein Le.go Dup.lo. Set mit Pandabär und Tierpflegerin bestellt, einen Zahnbürstenhalter in Pandabärform und Servietten in weiß mit schwarzen Punkten. Passende schwarze Pappteller hatten wir eh bereits Zuhause. Alles andere sollte aber eher bunt sein und so gab es noch lustige Tierluftballons in allen Farben und ihre Wimpelkette vom letzten Jahr wieder. Eigentlich wollte ich auch ein Geburtstagsshirt mit Pandas drauf nähen, aber die Stoffe dazu gefielen mir nicht sonderlich und sie wünschte sich 2 Wochen vorher auch ausdrücklich eins mit Pferdchen drauf. Das war auch okay, immerhin muss es ihr ja gefallen und sie ist manchmal jetzt schon recht eigen, wenn es um die Klamottenwahl geht. Ein Mädel halt. Als Highlight wollte ich die Torte backen. Sie sollte aussehen wie ein Pandakopf. Dafür wollte ich das erste Mal Fondant verarbeiten und bestellte mir gleich die nötige Masse in weiß und schwarz sowie ein paar Hilfsmittel dazu. So eine aufwändige Torte habe ich vermutlich Jahre nicht mehr gebacken, aber das ist etwas was mir schon immer Spaß gemacht hat und daher freute ich mich schon sehr drauf.

Dann brauchten wir ja noch einen Kuchen oder ähnliches für den Kindergarten. Da ich morgens vor der Arbeit nicht viel Zeit habe, musste es etwas sein, was ich einen Tag vorher zubereiten konnte und hey sie hat nur einmal Geburtstag, also sollte sie auch Kuchen im Kindergarten ausgeben können. Ursprünglich dachte ich an eine Obsttorte,aber auf Grund der anhaltenden Wärme und der Wahrscheinlichkeit, dass der am nächsten Morgen durchgeweicht ist, entschied ich mich für einen Schoko-Bananen-Blechkuchen. Und da sie mit dem dritten Geburtstag automatisch in die nächst höhere Gruppe im Kindergarten wechselt, dh aber jetzt kein Krippenkind mehr ist, wurde aus unserem „Küken“ am Montag ein „Igel“. Für mich war damit klar, wir brauchen einen Igelkuchen :-). Weiterlesen »

Jul 8, 2013 - Verfasst von Aniba
Kindermund, Krümelkeks, lol, Lustisch    No Comments

Kindermund #5

„Ich will mich hinknieren!“ (statt hinknien)

———–

Heute früh beim Müsli essen. Die Maus sortiert die Rosinen raus und gibt sie an den Papa.

„Ich mag die Cousinen nicht!“ – „Papa magst du Cousinen?“

Wir haben herzlichst gelacht.

Jul 2, 2013 - Verfasst von Aniba
Kindermund, Krümelkeks    No Comments

Kindermund #4

„Papa, darf ich dich fotofieren?“

——-

„Wo ist mein Fotofierer?“

——

Ein Hund bellt in der Nachbarschaft.

Das Kind erstaunt: „Oh, der WauWau waut.“

(Sie sagt fast nie Hund, das bekommen wir gerade nicht raus.)

Jul 2, 2013 - Verfasst von Aniba
Kopfschüttel, Krümelkeks, upps, wir    No Comments

Ausgesperrt

Uhrzeit: Gestern nachmittag etwa 17:30 Uhr

Ort: Unsere Terrasse und unser Haus

Täter: Mausekind

Opfer: Mama und Papa

Ursachen: Trotzphase des Grauens, kein Mittagsschlaf gemacht

Was passiert ist:

Die Maus entdeckte ihre Babyschaukel und wollte da drauf schaukeln. Das geht aber nicht ohne Mama und Papa und wir hatten auch ausgemacht, dass sie groß ist und die nicht mehr braucht, sondern auf ihrer Anderen schaukeln kann und wir sie da dann auch anschubsen. Beginn des Dramas. Das Kind heult, weint, schreit, sie wäre noch ein Baby. Dann rennt sie quer durch den Garten und dann ins Haus rein. Dort wirft sie sich auf ihren Sitzsack und heult und schreit. Ich ziehe die Tür ran, damit wir uns weiter unterhalten können. Kurze Zeit später steht das Kind auf und macht die Tür richtig zu und dreht den Griff runter. Wir sind ganz entspannt, weil der Mann immer seinen Schlüssel dabei hat. Nach kurzem Heulen ist es dann auch plötzlich ruhig und wir sehen ein schlafendes Kind im Wohnzimmer liegen. Nach weiteren 10min beschließen wir sie ins Bett zu legen, damit sie bis morgen schlafen kann, weil jetzt wecken wäre nur noch schwieriger mit der normalen Bettgehzeit vereinbar. Also gehen wir ums Haus herum zum Eingang und wollen aufschließen. Geht nicht. Geht nicht? o.O. Tja, als ich nach Hause gekommen bin, hatte ich meinen Schlüssel innen reingesteckt, einfach aus Gewohnheit. Und schon kamen wir auch hier nicht rein. Es war natürlich auch kein Fenster auf. Dumm gelaufen. Und nun? Jetzt schritt mein Mann (der Einbrecher ;-) *hüstel* )zur Tat und versuchte sein Glück an der nicht ganz geschlossenen Terrassentür und mit Hilfe einer stabilen Schnur der Nachbarin ;-). Hat funktioniert und wir kamen ins Haus. Das Kind war übrigens unweckbar und bekam von allem Krach nix mit. Sie schlief dann auch bis heute früh um 6 Uhr mit 2 kurzen Wachphasen, einmal um zu uns ins Bett zu kommen und einmal um zu pullern. Wir merken uns: Nie den Schlüssel von innen stecken lassen und immer eine Schnur draußen versteckt liegen haben.

Jun 12, 2013 - Verfasst von Aniba
Kita, Krümelkeks, Nähen    4 Comments

Frisch genäht #8 – Ahoi!

Am Wochenende ist Sommerfest mit dem Thema „Piraten“ in der Kita der Maus. Natürlich sind wir dabei und wollen passend gekleidet sein. Um nicht auf ein klassisches Kostüm zurückzugreifen, habe ich Stoff mit Piratenmuster über Stoffwelten gekauft und die Maus hat jetzt ein schickes neues Piratenkleid, was durchaus alltagstauglich ist. Dazu hab ich mich noch an einem Kopftuch versucht. Das letztere ist zwar tragbar, aber würde ich das nächste Mal anders nähen. Am Wochenende gibt es dann, sofern die Kleine will, auch ein Tragefoto dazu.

Wir tragen übrigens auch Kopftücher mit Piratenmuster ;-)….

 

 

Stoffe: alle über Stoffwelten

Schnittmuster:

Kleid: Ottobre 03/2012, SM18 „Little Roses“ als einfache Version mit Gummizug am Halsausschnitt und ohne Futter
Kopftuch: eigenes SM

 

Mai 27, 2013 - Verfasst von Aniba
Gedanken, Krümelkeks, Neuseeland, Urlaub, wir, Yeah    2 Comments

Von großen Reisen und etwas Nervenkitzel

Ende des Jahres steht für uns und die Maus eine große Reise auf dem Programm. Eine Reise zu der viele sagen, muss das sein mit einem kleinen Kind, was mutet ihr euch und vor allem der Maus da zu. Wir werden 26h fliegen…mit 4h-Zwischenstopp. Wir werden ans andere Ende der Welt fliegen. Es wird dort eine Zeitverschiebung von 12h geben. Unser gesamter Rhythmus wird durcheinander gewirbelt werden und zugegeben zumindest die Hin-und Rückreise wird mega anstrengend werden. Dazwischen werden aber 4 Wochen Urlaub liegen, 4 Wochen Entspannung, nur kurze Autofahrten. Nicht länger als 1h auf der Straße täglich. Das ist unser Traum und unser Ziel. Weiterlesen »

Mai 24, 2013 - Verfasst von Aniba
Krümelkeks, lol    Um die Kommentare zu sehen, musst du dein Passwort eingeben.

Geschützt: Mausfotos #15

Dieser Inhalt ist passwortgeschützt. Um ihn anzuschauen, gib dein Passwort bitte unten ein:

Mai 23, 2013 - Verfasst von Aniba
Kindermund, Krümelkeks, lol    No Comments

Kindermund #3

Maus heute früh und auch neulich beim Spazieren gehen: „Puh Mama, ich kann nich mehr, ich bin flach!“ *hihi

Edit heute früh:

Das Kind wollte heute früh ein 10 Cent Stück auspacken und hat ihren Papa gefragt ob da Schokolade drin ist! :D

Mai 21, 2013 - Verfasst von Aniba
Essen, Kita, Krümelkeks, Tipps    No Comments

Nachgereicht: Versperbox vom Freitag

Wir haben neue Dosen aus dem Bentoshop mit 3 Kammern – voll praktisch.
Nur leider hatte die Maus wenig Hunger und so wurde fast alles erst Nachmittag gefuttert oder gar nicht. Das Ei war aber als erstes weg ;).

image

Große Kammer: Toast mit Leberwurst und Käseschmetterling, Banane, Harzkäse (Opikäse) als Tortenstück mit Physalis

kleine Kammer rechts oben: Möhren, Heidelbeeren, Physalis

kleine Kammer rechts unten: Ei in Hasenform und ein Salzstreuer

—————————

Tipp: Beim Kaffeeröster gibt es gerade auch tolle Dosen in Auto und in Blumenform. Die Autos sind schon bei uns eingezogen und richtig praktisch, da man auch damit ausstechen kann.

Mai 16, 2013 - Verfasst von Aniba
Fortschritte, Krümelkeks    No Comments

Töpfchencontest #8 – Final

Vor etwa 3 Wochen haben wir das Experiment „windelfrei Schlafen“ gestartet und seit dem ist die Maus komplett windelfrei. Bis auf etwa einen kleinen Unfall pro Woche, lief es hervorragend. Aber Unfälle passieren nunmal. Sie war unendlich traurig, wenn was daneben ging und hat bitterlich geweint. Mussten sie die zweimal sehr lange trösten und ihr gut zureden. Schimpfen tun wir eh nicht bei sowas. Sie sagt auch nachts, wenn sie muss und will dann auf Toilette und nicht aufs Töpfchen. Das kam bisher aber nur 2-3 Mal vor. Die restliche Zeit hat sie durchgehalten von 19:30Uhr bis morgens 6:00 in der Woche oder sogar 7:30/8:00 am Wochenende. Wir sind unendlich stolz! Ich hätte nie gedacht, dass das so schnell funktioniert und sie es so problemlos mitmacht. Aber sie ist halt doch ein großes Mädel. Zwei Nächte lang zog sie sich Nachts selber noch eine Windel an, vermutlich fiel ihr das Loslassen doch etwas schwer. Aber nachdem wir die Windeln aus ihrem Zimmer entfernt hatten, hat sie auch nicht mehr danach gefragt. Aus den Augen aus dem Sinn. Weiterlesen »

Seiten:«1234567...27»