Sep 13, 2012 - Verfasst von Aniba
*Nerv, Gedanken, Krümelkeks, wir    2 Comments

„Vesperdose“ auf schwäbisch

Bei Facebook läuft gerade eine heiße Diskussion zu dem Inhalt von Brotdosen. Schon alleine sich über so ein Thema aufzuregen und hochzuschaukel ist lächerlich…..gibt es nichts wichtigeres auf der Welt? Da meckern Leute, weil die eine Mama die Brotdose ihrer Kindern mit Brot in Autoform und Obst auf Spießchen mitgibt und die andere das als Wichtigtuerei bezeichnet und fragt ob diejenige sich damit als Super-Hero-Mum aufspielen will. Hallo? Sagt mal gehts noch? Wer glaubt man macht das als Mama um anzugeben und den anderen Mütter zu zeigen, „hier guck was ich für meine Kinder mache und was du nicht machst“, der kann mir echt nur Leid tun.

Ja ich bin auch so eine Mutter, die ihrer Kleinen das Brot in Stern- oder Herzform mitgibt und Käsewürfel-Spieße. Und warum? Weil ich es kann, weil ich die Zeit dazu habe morgens bevor wir aus dem haus gehen. Aber nicht um anzugeben, sondern einzig und alleine um meiner Tochter eine Freude zu machen. Es macht mir Spaß sie damit zu überraschen und es macht ihr Spaß das zu Essen. Sonst wäre die Dose nicht jeden Tag restlos leer. Klar ist sie eh ein guter Esser, aber warum ihr nicht auch schön dekoriertes Essen gönnen?  Ihre Augen leuchten immer auf, wenn sie so was sieht und das freut mich schon beim Gedanken daran, auch wenn ich ihr Gesicht nicht sehe in dem Moment. Ich liebe mein Kind und richte ihr Essen auch gerne liebevoll an. Vor allem wenn es soooo schnell geht…. und so ein Spaß macht.

Edit: Übrigens denke ich, dass solche Diskussionen nur deswegen entstehen, weil andere einem das Wort im Munde herumdrehen. Nur weil ich oben schreibe, dass ich das aus Liebe zu meinem Kind mache, heißt es nicht im Umkehrschluss, dass ich meine das andere Mütter die das nicht machen, ihr Kind nicht lieben. Und für mein Ego brauch ich das auch nicht ;-)!

2 Comments

  • oh man dieser ständige konkurrenzkampf nervt so dermaßen..die mütter können aber auch manchmal arschlöcher sein *lach
    ich bin auch eine von den mamis die sowas macht und wie du es schon sagtest weil ich es kann und sowas auch gerne mache… bei sowas hilft nur weg gucken…

    • Ja genau weg gucken und sich seinen Teil denken…

Hinterlasse einen Kommentar zu aniba